Molchner Stolln

Schaubergwerk Molchner Stolln

Im 16. Jahrhundert wurde in Pobershau in der nähe von Marienberg Silbererz gefördert.
Im Schaubergwerk wird gezeigt unter welchen Bedingungen die Bergarbeiter früher dieses Silbererz von Untertage nach oben brachten.

Dies bekommt man bei den Führungen zu sehen

  • Mundloch mit Schlußstein von 1822 - enthält Sachsenwappen und Königskrone
  • Trockenmauerungen - einfach elliptisch bis Kreuzgewölbe aus alter Zeit unter Tage
  • funktionsfähiges Kunstgezeug im Reichelschacht
  • wassergefüllter Blindschacht - ursprünglich 52 m tief
  • Erzrolle
  • gebrannte Weitung des Zinnbergbaus durch Feuersetzen
  • Gangerzbergbau 13 m hoch und 30 m lang einsehbar
  • interessante geologische Aufschlüsse unter Tage
  • nachgestalteter Wismutteil mit moderner Technik
  • und noch jede Menge Spannendes und Interessantes mehr


Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet
Dienstag - Sonntag
10:00 - 16:00 Uhr

Montag: geschlossen
(Ausnahmen: Ostermontag, Pfingstmontag, Feiertage)

Führungen:

10:00 | 11:30 | 13:00 | 14:30 | 16:00 Uhr
Sonderführungen nach Absprache möglich


Preise Führung (p. P.)
Erwachsene                          6,00 €
Kinder (bis 18 Jahren)          3,00 €
Ermäßigt                               5,50 €
(mit Ausweis - Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte ab 50%, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Senioren ab 65 Jahre)

Preise Gruppen (p. P.)
Erwachsene                           5,50 €
(ab 15 Personen)
Behinderte,                            2,50 €
Kinder-, Jugendgruppen (4 - 16 Jahre)
(ab 10 Personen)
Kindergeburtstag
Erwachsener                         6,50 €
Kind                                       5,00 €


Termine 2018 Mettenschichten

Freitags: 30.11. / 07.12. / 14.12. / 21.12. (öffentliche Mettenschicht)
Samstags: 01.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12.


Beginn: 17:45 Uhr mit, bzw. 19:00 Uhr ohne Führung
Dauer: bis ca. 20:15 - 20:30 Uhr

Hotels & Ferienwohnungen in Marienberg marienberg-sachsen.de ist ein Projekt von porstmann.com!
Impressum | Datenschutz